Begeisterndes «Jazz & Dine»

Am 8. 6. 2024 feierte im Restaurant zum Acher mit «Jazz & Dine» ein ganz besonderer Anlass Première. Ziel war, die Gäste mit einer gelungenen Kombination aus Musik und Kulinarik zu begeistern.

das Jazz-Pop-Duo «A Study in Scarlet» sorgte für die Livemusik.

das Jazz-Pop-Duo «A Study in Scarlet» sorgte für die Livemusik.

Andrea, Melanie und ich deckten die Tische festlich ein. Vivienne war dafür zuständig, die Beleuchtung einzurichten, um für eine gemütliche Atmosphäre zu sorgen.

Auch in der Küche herrschte eine entspannte Atmosphäre, da alle genau wussten, was zu tun ist. Das Küchentrio arbeitete Hand in Hand und ergänzte sich perfekt. Anita kümmerte sich um die Vorspeisen, während Christopher die Hauptgerichte zubereitete. Corinne war für die Zubereitung der Desserts zuständig. Es duftete köstlich.

Nachdem alles perfekt vorbereitet war, kamen die Gäste nach und nach an, und wir verbrachten einen unvergesslichen Abend zusammen. Es wurde gelacht und gute Gespräche geführt. Es war schön zu sehen, wie sich alle wohl fühlten und wie gut die Planung funktionierte.

Für die Livemusik sorgte das Jazz-Pop-Duo «A Study in Scarlet». Debbie und Markus interpretierten leichtverdauliche Jazzstandards sowie bekannte Pop- und Rocksongs im eigenen Stil.

Der Abend verging wie im Flug. Die Gäste und das ganze Team des Restaurants zum Acher waren begeistert von dem gelungenen Zusammenspiel aus Musik und Kulinarik.

Es war ein unvergessliches Erlebnis, das allen in bester Erinnerung bleiben wird. Ein gelungener Mix aus Unterhaltung und Gaumenfreuden, der Lust auf mehr macht.

Am Ende des «Jazz & Dine»-Abends waren wir alle erschöpft, aber glücklich über den gelungenen Anlass. Wir wussten, dass sich die Organisation gelohnt hat. Wir freuen uns schon jetzt auf die Planung des nächsten Events im Restaurant zum Acher.

Text, Fotos: Susanna Haziri, Co-Leitung Geschäftsbereich Gastronomie